Eckwarden und Umzu

Der kleine Ort Eckwarden ist ein im 12. Jahrhundert gegründetes Wurtendorf auf der Nordsee-Halbinsel Butjadingen. Hier findet man einen rund 1.000 Jahre alten Glockenturm neben der St. Lamberti Kirche. Er ist das älteste Gebäude Butjadingens.

Der zwei Kilometer entfernte Ort Eckwarderhörne liegt direkt am Jadebusen und gilt als Geheimtipp für Badegäste, Surfer und Kitesurfer. Von Juni bis August kann man von dort aus mit einer Personen- und Fahrradfähre nach Wilhemshaven übersetzen oder ganzjährig an Wattwanderungen teilnehmen.

Der Jadebusen ist eine etwa 190 km² große Meeresbucht zwischen der Unterweser und der Ostfriesischen Halbinsel. Er ist Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer, der 1993 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. Seit 2009 zählt das Wattenmeer außerdem zum UNESCO-Weltnaturerbe.

Größere Städte in der Nähe sind Nordenham (25 km), Varel (33 km), Brake (39 km), Cuxhaven (46 km), Bremerhaven (51 km), Wilhelmshaven (59 km) und Oldenburg (64 km). Bremen ist 82 km entfernt. Bis Hamburg fahrt ihr etwa zwei Stunden (199 km).

Naturliebhaber, Wanderer und Fotografen kommen hier voll auf ihre Kosten. Das ständig wechselnde Wetter stellt zeitweise eine Herausforderung dar, doch wird man stets am Ende mit tollen Erfahrungen und Eindrücken belohnt! Es gibt sowohl klassische maritime Motive wie Schiffe, Muschelstrände und Leuchttürme, als auch tausende See- und Watvögel, Strandschnecken, Seesterne, Quallen, Krabben und Krebse. Fährt man mit einem Ausflugsschiff ein Stück aufs Meer hinaus, kann man Seehundbänke und Vogelkolonien beobachten. Schafe mit ihren Lämmern sorgen für Festigkeit und Stabilität der Deiche.

Ausflugsziele

Wenn ihr mögt, werft einen Blick in unsere Link-Lammlung. Hier findet ihr einige Ideen zu Freizeitmöglichkeiten und Ausflugszielen. Bei Outdoor-Aktivitäten achtet auf das Wetter und für einen Strandbesuch ist es immer gut zu wissen wie die Gezeiten sind.